Samstag, 20. Juli 2013

Es geht voran! Oder: Als man die Elektrizität erfand...

Huhu,
Bei uns geht es tatsächlich voran! Schleif- und Spachtelarbeiten sind erledigt (echt wahr!), mehrere Räume/Wände sind grundiert, im HWR wurden die Fliesen verlegt... Das lässt unseren 180er Bauherrenpuls doch etwas ruhiger schlagen. Dummerweise bin ich krank geworden und schlage mich mit epischen Halsschmerzen herum, die mir bei jedem Schlucken den kalten Schweiß auf die Stirn treiben. Fieber gibt's auch ab und zu ;) Ja, gutes Timing, Imunsystem! 
Aber zum Glück haben wir tatkräftige Unterstützung gehabt!!

Aber nun genug Gerede, hier ein paar Bilder.

Wie schon erwähnt hatten wir ja einige Tage keinen Strom. Das war dann die Leitung, die wir zwischen unseren Nachbarn und uns aufgespannt haben. Schick unser Strommast, oder? ;)

Mit diesem Strom konnten wir dann den elektrischen Schleifer benutzen. Was für ein Segen! Warum haben wir uns den nicht schon vorher geholt?? 



Der Boden im HWR! Muss allerdings noch verfugt werden :)

So viel erstmal von uns! 
Falls jemand etwas kennt, was bei Rachenentzündung hilft, immer her damit :(



LG
Jenny

Kommentare:

  1. Liebe Jenny, Schüssler Nr. 3 + 4 oder Salbeitee.
    Wow! Wahnsinn, wenn gespachtelt ist, dann habt ihr schon die halbe Miete. Jetzt wird es bald ernst. Ich freu mich sehr mit Dir!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny!

    Hattet ihr denn die ganze Zeit vorher mit der Hand geschliffen? Du Ärmste..! Gut, dass das jetzt erledigt ist! Wieder was zum Abhaken!
    Ach ja: Apis Globuli D6 und Salbei Bonbons.

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jenny,
    super Fortschritte und was ich von den Fliesen sehe gefällt
    mir seeehr!
    Das mit den Halsschmerzen ist weniger schon, ich nehme
    auch, wie oben Bine und Kati schon schrieben, Salbeitee.
    Allerdings nur zum Gurgeln.Ausserdem lauwarme Halswickel,
    Bonbons lutschen oder Kaugummi kamen und dazu
    Angin heel Tabletten (gibt es in der Apotheke) stündlich eine auf der Zunge zergehn
    lassen.Wenn es allerdings richtig eitrig ist, dann wirst
    du ein Antibiotika brauchen:( Lass es dir schnell besser
    werden! LG Karo

    AntwortenLöschen